Kinder Hospiz – Lesung (Umarmen & loslassen) & Livemusik

Wann:
13. Februar 2020 um 19:00
2020-02-13T19:00:00+01:00
2020-02-13T19:15:00+01:00
Wo:
Kunstcafé Lünen
Münsterstraße 24
44534 Lünen
Preis:
10,00 €
Kontakt:
Jugendhospizdienst Lünen
02306/9106383

Kinder Hospiz – Lesung „Umarmen und loslassen“ von Shabnam & Wolfgang Arzt

Beginn: 19:30 Uhr
19:00 Uhr: musikalischer Empfang mit Annika Boos & Marco Lombardo

Info: während der Lesung findet kein Service statt

Eine Aktion von: Deutscher Kinderhospiz Verein e.V. Lünen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im 8. Schwangerschaftsmonat erfahren Shabnam und Wolfgang Arzt, dass ihr Kind vermutlich an einem schweren Chromosomen-Defekt leidet. Die Ärzte drängen sie zur Abtreibung, aber sie entscheiden sich für ihre Tochter.

Jaël kommt mit Trisomie 18 zur Welt, die von Ärzten prognostizierte Lebenserwartung beträgt wenige Stunden, Tage, Wochen. Doch Jaël wird 13 Jahre alt und prägt auf ihrem Weg alle, die sie kennenlernen, mit ihrer ansteckenden Lebensfreude, überbordenden Liebe und dankbaren Haltung zum Leben.

Mit absoluter Offenheit, voller Wärme und großer Zuversicht beschreiben ihre Eltern, was es bedeutet, ein Kind zu lieben – und zu verlieren. Ihre Geschichte macht Mut, an den Wert des Lebens zu glauben und schwierigen Situationen mit Optimismus und Humor zu begegnen. Vor allem aber zeigt sie, was für ein großes Vorbild uns ein kleines Mädchen sein kann.

 

 

Livemusik mit Annika Boos und Marco Lombardo

Annika Boos und Marco Lombardo präsentieren gemeinsam ihre selbstgeschriebenen Songs – und unterstützen sich dabei musikalisch auch gegenseitig. Denn jeder hat erstmal eigene Songs für sich – die dann im Zusammenspiel zu gemeinsamen Liedern werden. Akutisch, mit Piano und Gitarre und ihren beiden Stimmen. Texte, die zum Nachdenken anregen, unter die Haut gehen, aber auch mal zum Mitsingen einladen. Und das wunderbar gemütliche Kunstcafé ist die perfekte Bühne für diesen Abend.